Womit beschäftigen wir uns denn so?      

Django und ich verbringen wirklich sehr viel Zeit miteinander. Und das finden wir beide wirklich gut so. Denn Django hat das Glück und darf mich jeden Tag mit ins Büro begleiten. Seitdem er im Dezember 2016 bei mir eingezogen ist war er gerade mal 8 Tage zu Hause.