Wer bin ich? 

Nebendarsteller dieser Seite das bin "ICH" Annica, geboren am 27. April 1980. Laut meinen Eltern war dies ein schöner sonniger Sonntag. 

Ich bin ein absolutes Küstenkind. Bereits in Wismar geboren, lebe ich nach einem kurzen Ausflug nach Bad Schwartau nun wieder in meiner schönen Heimat- und Hansestadt.

Irgendwie haben wir uns in Bad Schwartau nie heimisch gefühlt, so dass nach Beendigung meines berufsbegleitenden Studiums schnell klar war das wir wieder nach Wismar ziehen. Für mich hieß das dann zwar knapp 90 km zur Arbeit fahren, aber das habe ich gerne in Kauf genommen. War und ist die Lebensqualität für mich hier in Wismar doch am Größten. Und nach gut 3 Jahren war das Pendeln dann auch endlich vorbei.

Seit Mai 2016 arbeite für ein Unternehmen das Brennstoffzellen zur Energieversorgung und Brandschutz in einem System (www.n2telligence.com)  anbietet. Ein wirklich sehr interessantes Thema, doch der Aufgabenbereich den ich dabei habe ist leider nicht so kreativ. 

Ich bin absolut fotografiebegeistert, liebe die Natur und habe im November 2017 nun einen Schritt gewagt, den ich ohne Django sicher nicht getan hätte. Ich habe mich zu einer Ausbildung als Tierheilpraktikerin angemeldet. Damit erfülle ich mir einen Herzenswunsch. Schon als Kind wollte ich Tierärztin werden, nach Beendigung der Schule war der Traum mit Tieren zu arbeiten noch immer da. Aber alle sagten mir ich solle doch was ordentliches lernen und so begrub ich den Traum mit Tieren zu arbeiten und begann eine solidere  Ausbildung. Und siehe da nun bin ich "alt" genug und mach einfach was ich will. 

Und damit mich alle für total verrück erklären ist Ende März 2018 erst die Samba bei mir als Pflegehündin eingezogen und 4 Wochen später dann die kleine Holly die nun ein fester Teil unseres Rudels ist.