Kurztripp nach Peenemünde

Über das lange 1.Mai Wochenende sind wir mit dem Wohnmobil nach Peenemünde gefahren. Dies war mein erster Ausflug mit dem Wohnmobil und ich fand´s toll. Leider gibt es hiervon nicht so viele Bilder - Frauchen hatte da noch nicht den Blog im Hinterkopf.

Frauchen und Herrchen sind immer sehr gerne auf diesesm Stellplatz da es hier noch sehr natürlich und ruhig ist. Und bei jedem Besuch gibt es hier auch was neues zu entdecken. Der Platz entwickelt sich stetig weiter und wird immer schöner.

Hier bin ich dann auch das erste Mal mit der Bahn gefahren. Das fand ich gar nicht so toll. Das Warten am Bahnsteig kannte ich ja schon aber dann sollte ich plötzlich in dieses unheimliche Gefährt einsteigen. Ich weigerte mich so, dass Frauchen mich dann auf den Arm nahm und zusammen mit mir einstieg. Die ganze Fahrt über blieb ich dann auch bei Ihr auf dem Schoß, so dass der Fahrkartenkontrolleut mich auch als "Katzengroßen" Hund durch ließ und wir für mich nicht zahlen mussten.

You Might Also Like: