Zwischenstop: Hultsfred

September 8, 2017

Koordinaten: 57.495258, 15.862781 

 

Nachdem wir unser Sonnenbad in Gullringen am frühen Nachmittag beendet haben sind wir nur gute 30 km weiter, nach Hutsfred gefahren. Diesen Ort kannten wir schon aus einem anderem Urlaub. Damals war es allerdings sehr grau und nass und überhaupt nicht schön anzusehen. Das war diesmal anders. Es war zwar anfangs nicht mehr sonnig aber trocken. Und so parkten wir auf einem großen öffentlichen Parkplatz, in der Nähe von einem See und dem Fußballplatz und ganz in der Nähe war/ist auch ein Campingplatz. Diesen haben wir uns natürlich auch angesehen, aber eingecheckt haben wir hier trotzdem nicht. Nicht weil er nicht schön ist sondern weil wir mehr Ruhe haben wollten. ;-) Und da wir wussten das in der Nähe auch noch ein Naturcampingplatz ist haben wir uns diesen als Ziel für die Nacht genommen. Aber erst einmal haben wir den Tag hier direkt in Hutsfred am See verbracht. Hier gibt es ein kleines Museumsdorf, tolle Spazierwege und wirklich viel Ruhe. 

 

Hier mal ein paar Bilder vom Museumsdorf. Die Häuser selbst waren an dem Tag leider nicht geöffnet aber man konnte sich von aussen alles ganz toll ansehen. 

 

In dem kleinen Wäldchen haben wir dann auch noch Picknick gemacht und ich habe den typisch schwedischen Schokoladenkuchen genossen. Und ich habe nicht geteilt - Django durfte nur neidisch gucken. 

 

Nach unserem Picknick sind wir nochmal in Richtung Ort gegangen so konnte Django sich noch mal austoben. Er liebt es zu rennen und erst Recht wenn er auf mich zu laufen darf...

 

Nach der ganzen Action wurde zum späten Nachmittag noch die Sonne am See genossen bevor es dann zum Übernachtungsquartiert weiter gehen sollte. Wohin genau kommt dann um nächsten Eintrag. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Mein neuer Weg - und warum es so ruhig war

August 21, 2018

Besuch auf dem Dorf

August 16, 2018

1/15
Please reload

You Might Also Like: