Nach dem Agility: auf nach Gallentin

Nach unserer Agility-Runde sind wir noch nach Gallentin gefahren um dort ein wenig am See spazieren zu gehen. Django genoss es und gönnte sich auch immer mal wieder ein Runde im See. Hier am See hatten wir vor Monaten auch unsere Prüfung nach dem Basistraining erfolgreich bestanden. Und schon damals dachte ich hier kann man gut mal spazieren gehen. Vor allem wo ich als Kind mit meiner Klasse aus schon hier am See war. Aber daran erinnern kann ich mich kaum noch.


Und wie man an einige Bildern sehen kann - der Herbst kommt so ganz langsam.

Hier nun noch ein paar Bilder von der "Rennsemmel". Er meinte ja er muss den Berg hinauf und dann auch wieder runter. Er war bestimmt schneller als die Polizei erlaubt. Und dieses Spiel hat er dreimal gemacht. Schwer das in Bildern festzuhalten.

Und weil es so witzig aussieht nun auch noch ein paar Wasserbilder. Also wie ihr sehen konntet hatten wir eine Menge Spaß. Nachdem wir dann aber zu Hause waren, gab es erst was zu essen und dann hat sich Django in seine Box zurück gezogen und entspannt.

You Might Also Like: