3. Hunderennen bei der Hundeschule Spiering

Mittlerweile ist das Hunderennen schon gut 4 Wochen her. Aber dennoch wollte ich Euch heute mal davon berichten. Unsere Hundeschule Spiering veranstaltet einmal jährlich - immer am 3. Oktober dieses Hunderennen. Wie die vorherigen waren kann ich nicht sagen, aber dieses Jahr war aber klasse organisiert.


Django und ich haben es leider nicht pünktlich zu 11 Uhr geschafft, konnten uns aber um 12.30 Uhr dennoch für den Lauf mit der Nummer 45 anmelden. Auf dem Hundesportplatz war für das Rennen eine 50 m lange Strecke abgesteckt und jeder Hund konnte zweimal Starten.

Duchgeführt wurde es dann so, dass der Hund an der Startlinie festgehalten wurde und Frauchen bzw. Herrchen vorgelaufen sind um dann den Hund zu sich zu rufen.

Leider war Django von irgend etwas an der Ziellinie abgelenkt so dass er beide Male ein wenig abbremste. Aber wir waren ja nicht da um erster zu sein sondern einfach nur um dabei zu sein. Am Ende landete Django auf Platz 10.


Spannend fand ich die Menge an Menschen und Hunden und wie friedlich alle Hunde untereinander waren. Es gab kein gekläffe oder angezicke untereinander und das fand ich grandios. Auch Django hat die Situation einfach so angenommen und war super toll. Anders als erwartet wollte er nicht zu jedem Hund sondern konnte sich auch gut an mir orientieren. Für ihn war es ja das erste Mal, das er unter sooooo vielen Hunden gleichzeitig war. Selbst als es mal geregnet hat und sich alle irgendwie unter die Pavillons gestellt haben, sind alle Hunde ruhig geblieben. Und das trotz großer Enge. Wir standen ja auch unter einem Pavillon mit bestimm 15-20 Leuten und dann auch noch 10 Hunden. Und es war alles friedlich. Einfach toll.


Hier auch noch der Link zu dem tollen Videozusammenschnitt. Django und mich kann man bei Minute 1:25 und 2:50 und 3:30 sehen.

Im nächsten Jahr werden wir bestimmt wieder dabei sein.


You Might Also Like: